Aktien für´s Leben (Teil 1 – Das Rückgrat)

Aktien für´s Leben also! Man weiß vorher nie, wie sein Portfolio schlussendlich aussehen wird. Dennoch macht man Pläne und schaut über lange Zeiträume, welche Aktien man sich zulegen möchte und vor allem: Warum? Wie lange? Zu welchem Preis? Ich habe mehrere Watchlist´s, auf denen ich die Entwicklungen vieler Aktien verfolge, doch was ist meine ultimative, langfristige Watchlist? Was sind Unternehmen, die ich zu einem guten Preis kaufen und halten möchte? Wo sehe ich eine wirklich langfristige Zukunft und mit welchen Titeln schlafe ich wie ein Baby? Das ist eine Herausforderung für jemanden, der bei seinen Investments so mäkelig ist wie ich! Kurz: Wie sieht mein Traumportfolio aus? Das möchte ich heute mit euch ausarbeiten!
Weiterlesen

Schach spielen verbieten? Studenten als Bedrohung einer freien Gesellschaft

Warum sind eigentlich meist jene, die vorgeben tolerant zu sein, die intolerantesten und extremistischsten unter uns?

Wer sich die 68er Bewegung in Deutschland oder die aktuellen Social Justice Warriors in den USA anschaut, der wird schnell erkennen, dass es sich bei solchen Gruppen stets um extrem intolerante, ideologisierte Menschen handelt. Mein Kerngedanke, wenn ich durch Uni´s laufe ist meist, dass man nur schauen muss was die lautesten Studenten politisch und wirtschaftlich fordern, um zu sehen wie es nicht gemacht werden sollte.
Weiterlesen

Vorträge und Videos über Aktien, Politik & Wirtschaft, die ich empfehlen kann!

  Schnallt Euch in eure Kinosessel, stellt das Popcorn bereit und bildet euch heute mal ein bisschen :D Wozu gucke ich mir die ganze Zeit Videos an, wenn ich sie nicht auch anderen Menschen zugänglich mache? Heute gibt es also nicht von mir, sondern von verschiedensten Personen die ich schätze, Wissen für´s Volk! Viel Spaß :)
Weiterlesen

Verbessern Staatseingriffe das Leben von Menschen?

Heute möchte ich mich einem komplexen Thema widmen. Der Gerechtigkeit! Wie schafft man es, dass es jedem der arbeitet gut geht und dass gleichzeitig auch für jene gesorgt wird, die es nicht können? Das ist neben innerer und äußerer Sicherheit die Kernfrage, mit der sich staatliche Gebilde seit jeher beschäftigen. Der Beitrag ist sehr unordentlich geworden, was daran liegt, dass ich im Moment kaum zum schreiben komme. Verzeiht es mir und nehmt das Wesentliche heraus! Wie immer gilt: Mein Ziel ist eine Welt, in der es möglichst jedem gut geht und mich trennt von Menschen auf der linken Seite des politischen Spektrums (Ich stehe absolut in der Mitte) lediglich der Weg  um dieses Ziel zu erreichen!
Weiterlesen
Menü schließen