Wie Du ohne Risiko in Amazon, Facebook, Apple & Co. investierst!

  Es gibt Firmen, die rennen einem einfach davon. Man wartet bei Wachstumsunternehmen häufig auf einen Kursrutsch um einzusteigen, aber der lässt gerne auf sich warten. Mich halten häufig zwei Dinge vom Kauf großartiger Unternehmen ab:
  1. Der Kurs ist zu stark gestiegen und somit das KGV zu hoch, um zu investieren.
  2. Das Risiko eines Totalausfalls.
Vor kurzem bin ich auf stefansboersenblog.de auf folgenden Artikel gestoßen, der eine Idee beinhaltete, die ich großartig fand: https://stefansboersenblog.com/2016/10/29/aktien/ Er kam hier auf den Gedanken, anstatt Amazon, Facebook etc. einzeln zu kaufen, auf den Nasdaq-100 zu setzen, weil hier diese und viele ähnliche Aktien enthalten sind. Das finde ich aus vier Gründen genial:
  1. Man umgeht die hohe Bewertung bei einigen Einzeltiteln
  2. Man umgeht das Risiko von Einzeltiteln
  3. Man hat trotzdem einen Index, der eine gute Performance verspricht
  4. Der Nasdaq-100 enthält keine Finanzunternehmen
Weiterlesen

Die Disney Aktie – Dividenden Aristokrat zum guten Preis?

Heute geht es also um die Disney Aktie! Disney bedient die Nachfrage  von Kindern, Jugendlichen UND Erwachsenen. Selbst als Erwachsener machen Filme wie Findet Nemo oder Drachen zähmen leicht gemacht einfach Spaß! Was gibt es besseres um Eltern zu Kinobesuchen zu motivieren, als in Kinderfilme eine Metaebene für Erwachsene einzubauen? So macht man Geschäfte! Alle Paare die ich kenne und die Kinder bekommen haben oder dabei sind, kaufen noch bevor das Kind überhaupt verstehen kann wer Arielle, Pocahontas etc. sind, Blueray-Boxen (ok in meinem Freundeskreis eher DVD-Boxen... Hinterwäldler! :D) als gäbe es kein Morgen! Wir haben hier so etwas wie Grimms Märchen! Eltern geben es an ihre Kinder weiter und bezahlen dafür sogar Geld! Disneys Filme setzen den Produktlebenszyklus quasi außer Kraft, denn sie sind zeitlos und beliebig oft erneuer- & ausschlachtbar.
Weiterlesen

Newsletter abonnieren & Dankeschön!

Da mir von mehreren Seiten nahegelegt wurde eine Art Newsletter einzurichten und die Kommentarfunktion zu reparieren, habe ich mich soeben rudimentär darum gekümmert und Ihr könnt Euch mit Euren Mailadressen eintragen, um immer über die neuesten Beiträge informiert zu werden! Shame on me, dass ich so lange dafür gebraucht habe :) Wer möchte, kann sich direkt hier eintragen: [subscribe2]
Weiterlesen
Menü schließen