Das deutsche Rentensystem verursacht Altersarmut, weil es ineffizient und nicht mehr zeitgemäß ist.

Zu Zeiten, in denen mehr Menschen geboren wurden als man für den Bevölkerungserhalt benötigte und sie nicht viel älter als 65 wurden, machte ein Umverteilungssystem noch ansatzweise Sinn. Diejenigen, die aktuell arbeiten finanzieren diejenigen, die bereits gearbeitet haben. Man könnte das sozial nennen. Weiterlesen

Mit Freunden teilen: